7.-9. April

3. Philosophie-Festival der Liebe

Berlin

Willkommen zum 3. Philosophie-Festival der Liebe.

“KO-KREATIVITÄT ALS EVOLUTIONÄRE LIEBE“

Für die dritte Ausgabe unseres Festivals haben wir den Titel “KO-KREATIVITÄT ALS EVOLUTIONÄRE LIEBE“ gewählt.

Nach dem Erkunden der Selbst-Liebe und der Nächsten-Liebe in den ersten beiden Ausgaben möchte nun der Funke zwischen uns kreativ werden. Liebe verstehen wir damit als lebendige, freudvolle und wirksame Ko-Kreativität.

Wir verstehen uns als Anlaufpunkt und Katalysator für Netzwerke, Akteure, die gemeinsam an der Umsetzung von Projekten arbeiten und offen sind für Denk- und Handlungsansätze, die versuchen die Spaltungen zwischen Wissenschaft und Spiritualität, zwischen Gefühl und Verstand, sowie zwischen Natur- und Kulturwissenschaft zu integrieren.

In diesem Sinne handeln wir sowohl ko-kreativ, als auch ko-evolutionär.
Denn wir glauben daran, dass die vielfältigen Krisen, in denen wir kollektiv stecken nur lösbar sind, wenn wir diese zwar ernsthaft anerkennen, dann aber in einem Geiste der Liebe und der Verbundenheit lösen, mit Spaß und Freude.

Das Festival bietet eine ganzheitliche Erfahrung

Inspirierende Vorträge & kontroverse Diskussionen stimulieren unseren Geist

Workshops und Networking lassen uns als Menschen tief begegnen

Feinste vegane Küche verzaubert unsere Geschmackssinne

Live Musik lässt unsere Ohren entzücken

Massagen und andere körperliche Angebote lassen uns tief entspannen

Sprecher & Gäste

Freuen Sie sich wie die letzen Jahre auf ein geballtes Programm, 2017 u.a. mit

Franz Alt

Journalist, Fernsehmoderator und Buchautor

Profil

Marion Küstenmacher

evang.Theologin und Germanistin, langjährige Arbeit als Verlagslektorin mit Schwerpunkt Psychologie und Mystik

Profil

Dr. Bernd Villhauer

Philosoph und Geschäftsführer des Weltethos-Instituts

Profil

Dolores Richter

Moderatorin, Gemeinschaftscoach, Paarberaterin und Liebesforscherin

Profil

Alisa Poplavska

Creative educator, social psychologist and spiritual artist

Profil

René Zechmeister

Seit dem Jahr 2006 beruflich selbständig mit Shiatsu, Cranio Sacraler Biodynamik und Energie–Öl–Massagen.

Profil

Mira Bitzer

Tochter, Mutter, Schwester, Freundin, Liebende, Geliebte, Kulturwissenschaftlerin, Yoga- und Gestaltarbeit-Praktizierende

Profil

Dr. Udo Boessmann

Arzt, Psychotherapeut, Dozent, Autor und Unternehmer

Profil

Mag. Claudia Fabrizy

Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlerin, Redakteurin und Seminarleiterin

Profil

Christopher Gottwald

Sexological Bodyworker, Somatic Sex Educator, Contact-Improvisationstänzer, Schauspieler und Regisseur

Profil

Silvana Del Rosso

Tanzt für ihr Leben gerne und ist DJ bei den „Come together“ barfuß-Tanzpartys im Institut für Lebenskunst.

Profil

Dr. med. Dirk Häger

Ärztliche Privatpraxis und leitet das Norddeutsche Institut für Alternative Medizin (NIAM)

Profil

Ingo Ballmann

Bewusstseinsforscher, Innovationsberater, Mentor und strategischer Organisationsentwickler

Profil

Martin Schubert

Author and health coach

Profil

Wolf Sugata Schneider

Autor, Redakteur und Kabarettist

Profil

Tickets

Der Ticketverkauf startet am 6.12.

Melden Sie sich hier für unseren regelmäßigen Newsletter an.

Melden

Zum Kalender hinzufügen

Tagungsort

Essentis Biohotel

Essentis ist eine lebendige Insel, umgeben von Fluss, Wald und den bezaubernden Ostberliner Alleen. In dieser wunderschönen Umgebung ist das Biohotel eines der ersten spirituellen Zentren in Europa, das eine Vielzahl von ganzheitlichen Workshops und Events zum Thema Gesundheit, Bewusstsein und Kultur anbietet.

Übernachtungsmöglichkeiten verschiedener Art sind direkt am Veranstaltungsort möglich:
Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer bitte direkt beim Essentis Biohotel. buchen.

+49 30 – 53 00 50-0

Weiskopffstraße 16/17
12459 Berlin